Fastnachtssprüche

Lustig ist die Fasenacht,
wenn die Mutter Küchla backt,
wenn sie ab keine backt,
dann pfeif ich auf die Fasenacht

Burga zua, Burga zua,
ohne Schtrempf und ohne Schuah!

Hio!

Der Leder und der Schneck
dia stehlat geara Fleck
dia stehlet Fleck, dass Hosa geit
und des Unterfutter übrig bleibt

I und du und no a baar
hand beim Wirt en Kellr gschissa,
wenn ma fraugat: Wer hats doa?
I und du und no a baar .....

Ich bin ein kleiner Fasnachtsbutz
und ich bin zu gar nix nutz
zum fressa und zum saufa
dau kann ma mich schon braucha

I und du und no a baar,
send mers rechte Lumpa,
und wenn mers Geld versoffa hand,
muaß mer Wasser gumpa!

Hio!

Von Haldawang nach Burgau
brauchsch a dreiviertel Stund
und d Burgauer Weiber
hand Schneizel wie d Hund

Dau a Blechle,
döt a Blechle,
gibt scha mea a Scheißhausdächle!

Hio!

dia Fischerbäs, dia Fischerbäs
dia macht da besta Leberkäs

Ear und Sia
und Sia und Ear,
Ear hat Leis
und Sia hat Fleah!

Er hat gschnupft, sia hat gschnupft
sind miteinand ins Bett nei ghupft

Er hat zoga,
sia hat zoga,
bis se hat dr Weisbaum boga!

Hio!

Beim Käppelewirt, beim Käppelwirt,
dau kehrat Maschker ei
dia saufat Bier und Branntawein
und schieben Gläsla ein

Hoorig, hoorig, hoorig isch dia Kat,
und wenn dia Katz' et hoorig isch,
nau fangt se au koi Ratz!

Hio!

Nix em Zipfele,
nix em Sack
als a Päckle Rauchtabak!

Hio!

Demnächst

Keine Termine